Letztes Update am 21.03.2014
11.03.20 18:56 Alter: 84 Tage

Generalversammlung 2020

Die geehrten des KKSV, 3. v.L. Fred Koslowsky

Zur diesjährigen Generalversamm- lung konnte der 1. Vorsitzende des Kleinkaliber Sportschützenvereins (KKSV) Geseke, Frank Olschewski, zahlreiche Mitglieder im Vereinsheim am Schneidweg begrüßen.

Nach der Begrüßung erfolgte die Ehrung verdienter Mitglieder. Für 40jährige Vereinszugehörigkeit wurde Achim Herber geehrt. 50 Jahre dem Verein die Treue gehalten haben Jürgen Müller und Wolfgang Weiß.Erstmalig in der Vereinsgeschichte konnte mit Fred Koslowsky ein Vereinsmitglied für 60jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet werden.

Mit der goldenen Vereinsnadel für 30jährigep assive Mitgliedschaft wurde Bernd Hesse geehrt. Für 25jährige Vereinszugehörigkeit erhielt Werner Stephan die Vereinsnadel in Silber. Diese Auszeichnung für die aktive Teilnahme am Schießsport bekamen ebenfalls Philipp Hans und Martin Sauer überreicht. Peter Herhaus, AchimRöttgen, Marcus Schneider und Matthias Tillmann wurden mit der Bronzenadel für 15 Jahre aktive Teilnahme am Schießsport ausgezeichnet. Die Bronzenadel wurde auch an Günter Hagen für 20jährige Teilnahme am Vereinsleben überreicht. 

Daran schlossen sich der Kassenbericht sowie die Schießberichte, gefolgt vom Geschäftsbericht, an.Die Kassenprüfer Frank Korstick und Rainer Springer bescheinigten eine ordentliche Kassenführung und empfahlen der Versammlung die Entlastung des Vorstandes, was auch einstimmig erfolgte.

Danach kam es zu Neuwahlen: Wiedergewählt wurden Wolfgang Pritzel (Bereichssportwart Bogen) und Andreas Heilkenbrinker (Bereichsschießwart Pistole) sowie Dieter Reimann, Wolfgang Weiß und Friedrich Nagelmeier (alle Ältestenrat).

Neu in den Vorstand folgte Alexander Gockel(1. Inventarverwalter) und Nick Rudnig (1. Jugendwart).Neuer Kassenprüfer wurde Günter Hagen für den ausscheidenden Rainer Springer. Unter Punkt Verschiedenes wurden noch einige Planungen und Anregungen der Schützen intensiv diskutiert.