Letztes Update am 21.03.2014
03.09.17 19:30 Alter: 2 Jahre

Topp Resultat bei der Deutschen Meisterschaft

Nick Rudnig hatte während des Wettkampfes bei den Deutschen Meisterschaften das Ziel immer sicher im Visier und konnte am Ende mit Platz 9 glänzen.

Nick Rudnig vom Kleinkaliber Sportschützenverein (KKSV) Geseke hatte sich wieder für die Deutschen Meisterschaften im Wettbewerb 60-Schuss-liegend (English-Match) qualifizieren können.

Geschossen wird diese Disziplin auf der 50-m-Distanz mit einem Kleinkalibergewehr im Liegenden Anschlag. Ausgetragen wurden die Wettkämpfe auf dem Olympia-Schießstand in München.

Nick Rudnig zeigte sich bei seinem Wettkampf sehr zielsicher und eröffnete sein Wettkampfprogramm mit 99 von 100 möglichen Ringen.Bei seinen beiden weiteren 10er-Serien kam er jeweils auf 96 Ringe.Hier ließ er zu viele Zähler liegen.Eine bessere Platzierung wäre möglich gewesen.Auf den letzten drei 10er-Serienschoss er 98, 99 und 97 Ringe.

Am Ende des Tages standen für ihn 585 von 600 möglichen Zählern für ihn an der Ergebnistafel, was Rang 9 bedeutete und eine ausgezeichnete Platzierung darstellt. Mit diesem Ergebnis war er der beste Juniorenschütze in der Leistungsklasse B des Westfälischen Schützenbundes.